T

       Mietvertrag auf bestimmte Zeit
 


FÜR DEN MIETER / DIE MIETERIN PROVISIONSFREIE ANMIETUNG
 

 Vermieter

Max Mustermann, 47798 Krefeld, Max - Mustermann - Str. 1 , Tel. 0 21 51 – 23 45 67

 Mieter

Hans Müller, 10231 Berlin, Hans - Müller - Weg 1, Tel.: 0 30 – 12 34 56

 Mietsache

1. Ober-Geschoss, 1 Wohnraum, 1 Schlafraum, 1 Küche, 1 Diele, 1 Bad in xxxxxxxxx, xxxxxxxxxxxxxx
Das Objekt ist voll möbliert. Eine Inventarliste ist / nicht Bestandteil des Mietvertrages.

 Mietzeit

Der Mietvertrag beginnt am 01.07.2019 und endet mit Ablauf des 31.12.2019.
Das Mietverhältnis wird zunächst auf bestimmte Zeit geschlossen.

 Ersatzmieter / vorzeitiger Auszug

Zieht der Mieter vorzeitig aus, berührt dies nicht die Mietzahlungspflicht für die übrige Zeit, es sei denn, der vorzeitige Auszug ist vom anderen Vertragspartner zu vertreten.
Die Stellung eines Ersatzmieters ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Wohnraumanbieters zulässig.

 Mietzins

Der Mietzins beträgt incl. Nebenkosten xxxxx EURO pro Monat, zzgl. Strom.
Über enthaltene Nebenkosten wird nicht gesondert abgerechnet.
Der Mietzins ist zu zahlen bis zum dritten Werktag des Monats im Voraus auf das Konto des Vermieters
Kontonummer: 12 34 56 78 90,  BLZ 320 500 00,  bei der Sparkasse Krefeld.

 Kündigung / Vertragsverlängerung ( kann variabel gestaltet werden / z.B. mit automatischer Verlängerung )

Das Mietverhältnis wird zunächst auf bestimmte Zeit geschlossen ( 01.07.2019 – 31.12.2019 ).
Wird es nicht bis zum 15.11.2019 in beiderseitigem Einvernehmen schriftlich verlängert, so erlischt es automatisch zum vereinbarten Ablaufdatum, ohne dass es einer besonderen Kündigung bedarf.
Weitere Vereinbarungen sind nicht getroffen, zur Rechtsgültigkeit bedürfte es der Schriftform.

 Kaution

Bei Schlüsselübergabe ist eine Kaution in Höhe von 750,00 EURO in bar zu übergeben, bzw. die Überweisung nachzuweisen. Die Kaution darf nicht mit der letzten Mietzahlung verrechnet werden.

 Benutzung der Mietsache

Die Mietsache darf nur zu den im Vertrag bestimmten Zwecken genutzt werden. Die Überlassung des Gebrauchs an Dritte ist nicht zulässig. Ausgenommen sind Personen, die sich besuchsweise in den Räumen aufhalten.
Der Mieter übernimmt die Haftung für diese Personen. Tierhaltung ist / ist nicht zulässig.

 Instandhaltung

Der Mieter verpflichtet sich, Mietsache und Inventar schonend und pfleglich zu behandeln, die Räume angemessen zu lüften und zu reinigen. Mängel und Schäden sind unverzüglich anzuzeigen. Ist die Anzeige wegen unvorhergesehener Gefahr oder weil sich Schäden oder Mängel unverhältnismäßig ausweiten würden, nicht möglich, so sind die zum Schutz der Mietsache / des Inventars unbedingt erforderlichen Maßnahmen sofort zu ergreifen.
Bei Beschädigungen (z.B. des Inventars) durch den Mieter, muss dieser für den Schaden aufkommen, sofern dieser nicht durch eine Haftpflichtversicherung des Mieters abgedeckt werden kann.

 Schönheitsreparaturen / Bagatellschäden

Schönheitsreparaturen, sowie die Kosten kleiner Instandsetzungen übernimmt auf eigene Kosten der Vermieter, soweit diese Reparaturen / Instandsetzungen nicht vom Mieter zu vertreten sind.

 Betreten der Mietsache

Der Vermieter oder Beauftragte des Vermieters dürfen die Mietsache zur Prüfung ihres Zustandes oder zum Ablesen von Messgeräten in angemessenen Abständen und nach rechtzeitiger Ankündigung betreten.
Auf eine persönliche Verhinderung des Mieters ist Rücksicht zu nehmen.

 Rückgabe der Mietsache

Bei Ende der Mietzeit ist die Mietsache gereinigt zurück zu geben.
Eine eventuell notwendige Endreinigung wird dem Mieter nach Aufwand berechnet.
Alle Schlüssel, auch selbst beschaffte, sind heraus zu geben.
Der Mieter haftet für Schäden, die aus der Nichtbeachtung dieser Pflichten entstehen.

 Kündigungsschutz

Da das Mietobjekt als Zweitwohnsitz, bzw. als Hotelalternative gemietet ist, besteht bei ausbleibender Mietzahlung kein Anspruch auf Kündigungsschutz. Das Mietobjekt ist innerhalb von 4 Wochen nach Fälligkeit der ausbleibenden Miete zu räumen. Unberührt bleibt die Möglichkeit des Vermieters, Schadenersatz bei dadurch entstehendem Leerstand anzufordern.

 

 

 

 

______________________________________________________________________________________

Ort             Datum                      Unterschrift Vermieter                          Unterschrift Mieter